VBU-Beteiligung auf der 7. PIUS Länderkonferenz am 13. und 14. Juni 2018 in Bielefeld

pius2 small

Auf der 7. PIUS-Länderkonferenz in Bielefeld ging es am 13. und 14. Juni 2018 in der Handwerkskammer Bielefeld um praxisorientierten Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer rund um die Themenfelder Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS), Ressourceneffizienz und nachhaltiges Wirtschaften. Die Veranstaltung wird gefördert durch verschiedene Ministerien der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

 In diesem Jahr wurde die Veranstaltung von der Effizienz-Agentur NRW organisiert. Die Themenschwerpunkte waren „Digitale Transformation“, „Mitarbeiter/innen im Fokus“, „Beratung – Förderung – Finanzierung“ und „Neue Technologien“, also Themen, die im VBU- Kompetenzteam „Mittelstand 4.0“ eine Rolle spielen. Dementsprechend haben wir uns als VBU mit Partnern aus dem Kompetenzteam und der Region NRW als Aussteller beworben. (https://www.ressourceneffizienz.de/leistung/veranstaltungen-schulungen/7-pius-laenderkonferenz.html)

pius1 small Auf zwei Tage verteilt war der VBU mit Margarete Peters (Region NRW), Klaus Weskamp (Region NRW), Tilman Hartenfels (Region Bayern), Thomas Koppenhagen (Region NRW) und Bernd Friedrich (Region NRW) vertreten. Der VBU-Stand war an einer hervorragenden Stelle platziert – zwischen dem Eingang zum Hauptkonferenzsaal und dem Kaffeestand. Die Konferenzteilnehmer mussten also direkt am VBU-Stand vorbei. Dies führte zu einer Vielzahl zu Kontakten mit den Konferenzteilnehmern.

Der gemeinsame Auftritt von bundesländerübergreifender Beraterkollegen, hat dazu geführt, dass wir den VBU als Organisation bekannt gemacht haben. Dabei konnten wir unsere Kompetenzen in den Themenbereichen Mittelstand/Industrie 4.0 und Unternehmernachfolge deutlich machen.

 Speziell bei öffentlichen Institutionen ist unsere Organisationsform (e.V.) auf hohes Interesse gestoßen, da diese Organisationen in der Regel keine einzelnen Berater bzw. Beratungsfirmen empfehlen dürfen. Insbesondere mit der Effizienzagentur NRW und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt konnten erste vielversprechende Gespräche geführt werden, die im Nachgang zu intensivieren sind.

 Die Teilnehmer sind sich einig, dass auf der nächsten PIUS-Konferenz - es ist dann die 8. - der VBU wieder vertreten sein muss, da wir mehrere Ziele auf einmal erreichen können:

  1. Kontakte zu öffentlichen-rechtlichen (Förder-)Organisationen
  2. Aufmerksamkeit bei Unternehmen/Kunden
  3. Gewinnung neuer Partner für den VBU

Suche

Kontakt

Verbund beratender Unternehmer e.V.
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
Telefon: +49 228 966985-19
E-Mail: vorstand(at)vbu-berater.de
>> Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok