Material- und Energiekosten? Senken!

Unter diesem Motto steht das jährlich stattfindende Effizienz Forum Wirtschaft im Münsterland. Ca. 200 Teilnehmer kamen am 20. März nach Bocholt, um sich über die Möglichkeiten zur effizienteren Nutzung von Ressourcen auszutauschen. Thematisch eröffnet wurde die Veranstaltung von Professor Dr. Bernd Kriegesmann, dem Präsidenten der Westfälischen Hochschule in Bocholt. Sein Keynote-Thema lautete: „Mit Innovationen die Zukunft gestalten“. Nach dieser außerordentlich kurzweiligen Einleitung hatten die Teilnehmer die Möglichkeit verschiedene Vorträge rund um das Thema „Ressourceneffizienz und Innovationen“ zu hören.

 

Bocholt 2 smallMit dabei war der Verbund Beratender Unternehmer e.V. (kurz: VBU). Erstmals mit einem eigenen Stand und – einem eigenen Referenten. Tilman Hartenfels, der Sprecher des VBU-Kompetenzteam Mittelstand 4.0 stellte seine Thesen zum Thema „Ressourceneffizienz – Innovation – Geschäftsmodelle. Grundlagen und Erfolgsfaktoren aktiver Marktbeeinflussung“ zur Diskussion. In seinem Vortrag verdeutlichte Tilman Hartenfels die Notwendigkeit einer gezielten Abstimmung der drei Faktoren Ressourceneffizienz, Innovation und Geschäftsmodelle.

 

VBU-Kompetenzteamsprecher Tilman Hartenfels

Sparsamer Umgang schafft die nicht nur monetären Reserven für die Innovationen. Diese werden aber am Markt nur erfolgreich sein, wenn sie vom Kunden angenommen werden. Dazu wiederum benötigen die Unternehmen darauf zugeschnittene Geschäftsmodelle und Erlöswege. Speziell in den sich immer schneller verändernden Märkten verschaffen sich ressourceneffizienten Unternehmen so schnell Wettbewerbsvorteile.

Bocholt1 small

 

Anschließend führten neben Tilman Hartenfels die VBU-Partner Ulrich Volkert, Bernd Friedrich, Klaus Weskamp und Thomas Koppenhagen lebhafte Diskussionen auf dem Stand des VBU. Neben dem Thema Ressourceneffizienz stand der Beraterverbund VBU mit seinen aktiven Beratern und unterschiedlichen Expertisen selbst im Mittelpunkt der Gespräche. Die Expertisen zu den VBU-Schwerpunktthemen Unternehmernachfolge, Internationalisierung und Mittelstand 4.0 - so die einhellige Meinung der Besucher - werden im den kommenden Jahren von den Unternehmen verstärkt nachgefragt.

 

 

 

 

 VBU-Partner (v.l.): Klaus Weskamp, Bernd Friedrich, Ulrich Volkert, Tilman Hartenfels

Von allen Teilnehmern wurde die Veranstaltung als voller Erfolg gewertet. Auch 2020 wird der VBU am Ressourcen Effizienz Forum Wirtschaft teilnehmen. Die Veranstaltung wird dann aller Voraussicht nach im westfälischen Ahlen stattfinden – mit den neusten Trends zum Themenkomplex Ressourceneffizienz und Digitalisierung.

Thomas Koppenhagen
VBU Partner und Regionalsprecher Nordrhein-Westfalen

Suche

Kontakt

Verbund beratender Unternehmer e.V.
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
Telefon: +49 228 966985-19
E-Mail: vorstand(at)vbu-berater.de
>> Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok