Gebündelte Expertise in Ihrem Mandanteninteresse

Fotolia 92499322 S

© Fotolia 92499322, Robert Kneschke

VBU-Experten kooperieren zugunsten komplexer Herausforderungen in Unternehmen

Mit diesem Beitrag starten wir eine neue Serie zur Expertisenvielfalt im VBU, die unseren Kunden / Mandanten zugute kommt. Wir stellen Ihnen künftig in lockerer Folge aussagekräftige Kooperationen vor, die wir als VBU-Experten in Ihrem unternehmerischen Interesse begründen. Sie können darauf vertrauen: Die Experten aus unserem Verbund stehen an Ihrer Seite und begleiten Sie verlässlich in der von Ihnen gewünschten und mit Ihnen abgestimmten Intensität und Vielschichtigkeit.

Heute stellen wir Ihnen ein vielschichtiges Kooperationsmodell aus dem Bereich Unternehmernachfolge vor: Unser VBU-Kollege Bernd Friedrich, anerkannter Experte für Unternehmensverkäufe, pflegt mit dem Fokus auf die bestmögliche Betreuung seiner Mandanten drei Basiskooperationen mit anderen VBU-Kollegen:

  1. Kooperationsform Eins bezieht sich auf die Managementexpertise zugunsten des potentiellen Käufers als auch des Neueigentümers nach Erwerb.
  2. Kooperationsform Zwei bezieht sich auf die betriebswirtschaftliche Expertise zugunsten des potentiellen Käufers als auch des Neueigentümers nach Erwerb.
  3. Kooperationsform Drei bezieht sich auf regionale Aspekte beim Verkaufsprozess: Vor-Ort-Prinzip, Flexibilität bei Präsenzterminen, Glaubwürdigkeit des in der Region Ansässigen.

Vertiefendes zur Kooperation Nr. 1: Tilman Hartenfels und Bernd Friedrich haben einen Kooperationsvertrag geschlossen zum Thema der Unternehmernachfolge. Inhalt dieses Vertrages ist die Managementberatung durch Tilman Hartenfels. Bernd Friedrich ist vom Verkäufer des Unternehmens zum Verkauf des Betriebes beauftragt. Die Rolle von Tilman Hartenfels liegt in der Wahrnehmung der Käuferinteressen, von den ersten Kaufverhandlungen bis zur Aufstellung des Unternehmens nach Betriebsübergabe. Hartenfels‘ Fokus liegt auf Managementaspekten von Due Diligence bis zur Geschäftsmodellmodulation.

Vertiefendes zur Kooperation Nr. 2 Die Kooperation von Bernd Friedrich und Thomas Koppenhagen richtet sich auf genau diese betriebswirtschaftlichen Aspekte und umfasst den gesamten Prozess von Verkauf und Kauf eines Unternehmens. Hat ein Firmen-Eigentümer Bernd Friedrich für den Verkauf seines Unternehmens mandatiert, so unterstützt Thomas Koppenhagen den (Kauf-)Interessenten bei der Kaufpreisfinanzierung. Sind die Kaufverhandlungen dann zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen, übernimmt Thomas Koppenhagen die kaufmännische sowie betriebswirtschaftliche Begleitung des neuen Eigentümers.

Vertiefendes zur Kooperation Nr. 3: Edmund Kromer und Bernd Friedrich kooperieren auf lokaler Ebene. Beauftragt ein in Baden-Württemberg ansässiges Unternehmen Bernd Friedrich mit dem Verkauf dieses Unternehmens, so schaltet bei regional geprägten Aspekten Bernd Friedrich den in Baden-Württemberg ansässigen Kollegen Edmund Kromer ein. Etwa, wenn ein in dieser Region ansässiger Kaufinteressent in Erscheinung tritt. Kromer bringt hier den Vorteil regionaler Verankerung mit. Aktuell gibt es ein Projekt in Südbaden.

Suche

Kontakt

Verbund beratender Unternehmer e.V.
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
Telefon: +49 228 966985-19
E-Mail: vorstand(at)vbu-berater.de
>> Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok