„Verärgerte Kunden mit professionellen Antwortschreiben überzeugen“ (Basis-Modul)

Beschreibung

Jede professionelle Antwort auf die Beschwerde eines unzufriedenen oder verärgerten Kunden bietet die Chance, ihn umzustimmen und zurückzugewinnen. Kein Unternehmen kann leisten, einen Kunden zu verlieren. Zudem können negative Erfahrungsberichte Einzelner über die Verbreitungswege der „Social Media“ eine große Öffentlichkeit erreichen. Dies kann das Image eines Unternehmens nachhaltig schädigen und zum Verlust potentieller Interessenten führen. Gründe genug, schriftliche Einzelbeschwerden ernst zu nehmen, ihnen erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken und sie professionell zu beantworten! Näheres zum Aufbau der Webinar-Reihe finden Sie untenstehend.

Verärgerte Kunden mit professionellen Antwortschreiben überzeugen (Basis-Modul)
Umständliche und unverständliche Antwortschreiben lösen bei einem ohnehin verärgerten Kunden weitere negative Emotionen aus. Gut formulierte Texte stehen für Kunden- und Serviceorientierung.
Dieses kostenfreie Video (8 Min.) informiert Sie über Aufbau und die Inhalte der Webinar-Reihe: https://www.youtube.com/watch?v=XFZchinfUVU

Ihr Nutzen
Nach dieser Veranstaltung
- sind Sie in der Lage, Ihre Schriftsprache zu „entrümpeln“
- erkennen Sie stilistische Defizite
- wissen Sie, was einen guten Schreibstil ausmacht.

Teilnehmerunterlagen: Die Teilnehmenden erhalten umfangreiche Unterlagen, Arbeitshilfen und Textbausteine.

Programm Basis-Modul
- Einen modernen Briefstil anwenden
- Stilistische Defizite erkennen
- Allgemeinverständlich und eindeutig schreiben
- Von negativen zu positiven Sprachmustern
- Analyse-Schema für den Brief-Aufbau anwenden
- Einführung in die Übungsphase zwischen den Modulen

Methoden: Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeiten, Reflexion und Feed-back, fachlicher Erfahrungsaustausch, gemeinsame Erarbeitung von Lösungsansätzen für die Praxis.
Zielgruppen: Zielgruppe der Veranstaltung sind Mitarbeiter, die für die Korrespondenz mit Kunden zuständig sind und/oder Briefe für Vorgesetzte entwerfen.

Veröffentlichungen der Referentin zum Thema
Gisela Meese: Schriftliche Patientenbeschwerden professionell beantworten - Erfolgreich kommunizieren und überzeugen! W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart. 1. Auflage 2018, ISBN 978-3-17-033211-9
Weitere Fachartikel auf www.alvs.de unter „Veröffentlichungen“

Referenzen und Teilnehmerbewertungen
Referenzen und Teilnehmerbewertungen unter https://www.alvs.de/27.0.html

AUFBAU Webinar „Schriftliche Kundenbeschwerden professionell beantworten“ in zwei Modulen
Diese praxisorientierte Webinar-Reihe vermittelt in zwei Modulen, wie Antwortbriefe auf schriftliche Beschwerden professionell formuliert und strukturiert werden können. Während einer Übungsphase zwischen den Modulen bearbeiten die Teilnehmenden Fallbeispiele.
Basis-Modul „Verärgerte Kunden mit professionellen Antwortschreiben überzeugen“ Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, stilistische Defizite eines Schreibens zu erkennen. Sie üben, eindeutig und kundenorientiert zu formulieren.
Übungsphase: Zwischen den Modulen bearbeiten die Teilnehmenden Fallbeispiele (Übung einzeln oder in Arbeitsgruppen). Es können auch anonymisierte Beispiele aus dem eigenen Arbeitsumfeld besprochen werden. Die Text-Entwürfe werden vorab von der Referentin geprüft und beim Aufbau-Modul analysiert.
Aufbau-Modul „Professionell schreiben und beim Kunden die gewünschte emotionale Wirkung erzielen“: Bei diesem Modul erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihr Schreiben aufbauen und die gewünschte emotionale Wirkung erzielen. Die Briefentwürfe der Teilnehmenden werden eingehend analysiert (Reflexion und Trainer-Feed-back). Separate Anmeldung zum Aufbau-Modul erforderlich
HINWEIS: Das Aufbau-Modul kann nur gebucht werden, wenn zuvor das Basis-Modul absolviert wurde. Termin: Freitag, 14. Oktober 2022 (10.00 h – 13.00 h)

SUCHEN UND FINDEN

Videos
VBU-Beratersuche
VBU-Dokumente
Suche - Inhalt
VBU-Blogbeiträge
VBU-Termine

Kontakt

Verbund beratender Unternehmer e.V.
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
Telefon: +49 228 966985-19
E-Mail: vorstand(at)vbu-berater.de
>> Zum Kontaktformular