Fotolia_Unterschrift Prüfbericht zum Nachweis von Effizienz und Effektivität

Die in den Service Level Agreements dokumentierte Abwicklung von Geschäftsvorfällen wird in periodischen Abständen an vorbestimmte Stellen bzw. Empfänger beim Kunden  versandt. Anhand dieser Analyse der Kennzahlen, verbunden mit den Ist-Zahlen, kann der Kunde Effizienz und Effektivität der Dienstleistung überprüfen. Bei sich ergebenden Differenzen im Vergleich zu den Budgetzahlen sind rasche Korrekturmaßnahmen möglich.

Optimale Einsatzbereiche für SSC

Gerade Prozesse mit einem hohen Volumen an einzelnen Geschäftsvorfällen, wie z. B. die Debitoren oder Kreditoren, eignen sich hervorragend zur Bearbeitung in einem Shared Service Center (SSC). Dieses ist, was die Kreditoren betrifft, nicht allein unter Finanzaspekten zu sehen, sondern auch unter Einkaufsperspektiven. Je mehr Artikel gebündelt werden können, um so stärker kann der Preis für einen Artikel verhandelt werden.

Kennzahlen sollen:

Kennzahlen sollen beinhalten:

Zeitspanne für Kontrolle muss immer gleich sein

Es gibt:

Eine Kontrolle der Effektivität anhand der Kennzahlen bedingt die Anwendung einer immer gleich großen Zeitspanne, immer gleicher Datengrundlagen und immer gleicher Berechnungsarten. Nur so kann eine Vergleichbarkeit und eine ordentliche Beurteilung der Effektivität gewährleistet werden.

Michael F. Böhne - BMS – eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Mobil: + 49 (0)172 291 972 4

Partner im Verbund beratender Unternehmer ( VBU )

Lektorat:
Katharina Daniels (Journalistin und Kommunikationsberaterin), Partnerin im VBU (Verbund beratender Unternehmer)

© Fotolia #132767237, Antonioguillem