Innovative Führung von Organisationen (mit Anmeldeformular) (2)

Beschreibung

Zielgruppe:

Führungskräfte aus mittelständigen und großen Unternehmen, mit mindestens zwei Führungsebenen und Unternehmen selbst, die sich mit Ihren Führungskräften gemeinsam mit Führung befassen wollen und die 

  • ihr Verständnis von Führung schärfen und nachhaltige Optimierungsmöglichkeiten kennenlernen wollen,
  • Interesse an einem Perspektivwechsel haben und
  • nach einem Blue Print für agile Führung suchen.

Menschen leben in sozialen Gefügen. Sie führen, sie folgen und füllen unterschiedliche Rollen aus. Im Unternehmen betrachten wir dabei die Führungskraft und den Mitarbeitenden. Dabei stellen wir fest, dass dieser Blick in der Komplexität der unternehmerischen Praxis schnell Grenzen findet.

Zu selten werden die Rahmenbedingungen in den Blick genommen, unter denen individuelles Führungsverhalten wirksam wird. Die Organisation gibt Strukturen und Hierarchien vor, selten jedoch einen gemeinsamen Führungsprozess. Es fehlt eine gemeinsame Idee von Führung im Unternehmen, eine einheitliche Sprache zwischen den Führungskräften oder gar ein gemeinsames Verständnis über alle Ebenen hinweg.

So wird das individuelle Führungsverhalten zu beliebigem Führungsverhalten mit weitreichenden Folgen für das Unternehmen. Führung bleibt Zufall und ist kein Prozess! Es kommt zu fehlendem ganzheitlichem Denken, unstrukturierten Entscheidungsfindungen und unklarer Auftragsvergabe. Potenziale von Mitarbeitern bleiben ungenutzt und es entstehen Kosten für das Unternehmen durch unnötige Führungsfehler.

Eine strukturierte Führungskräfteausbildung ist selten und so werden Führungskräfte oftmals die „teuersten Auszubildenden“ im Unternehmen.

Die Kernfrage lautet daher: Welches Verständnis hat das UNTERNEHMEN von Führung?

Dieses Verständnis gilt es zu definieren und herauszubilden. Der Schlüssel ist ein einheitliches Führungsverständnis - eine Führungskonzeption.

Auf der Suche nach einer Organisation, die sich erfolgreich und strukturiert mit Führung befasst, hat FACE TO FACE CONSULTING deutsche militärische Führungskonzeptionen analysiert. Das Militär ist eine Organisation, die sich sehr lange erfolgreich und strukturiert mit Führung befasst und über eine ganzheitliche Führungskonzeption verfügt. Diese setzt jenseits der individuellen Ebene an, wirkt komplementär zur individuellen Führung und schafft eine Führungskompetenz der Organisation, ohne die Individualität der Führungskräfte zu verlieren.

Antworten militärischer Führung auf komplexe und dynamische Herausforderungen durch Vertrauen und Gestaltungsfreiraum, von FACE TO FACE CONSULTING auf das unternehmerische Umfeld adaptiert. Dort stehen Problemanalyse, strukturierte Entscheidungsfindung und die Formulierung klarer Absichten (nicht nur von Zielen) bei gleichzeitiger Freiheit in der Ausführung im Mittelpunkt. Agilität wird gefördert, internes Expertenwissen systematisch eingebunden und - auch die bereits im Unternehmen bestehenden - Managementtools zielgerichtet in den Führungsprozess bzw. in die Führungskonzeption integriert.

Die Methodik ist hinreichend verbindlich, um Struktur zu schaffen, aber abstrakt genug, um in jeder Situation und jeder Branche anwendbar zu sein. Die Führungskonzeption entfaltet ihre volle Wirkung in Organisationen, stärkt und verbessert aber auch deutlich individuelle Führungskompetenzen.

Führung größer gedacht – besser gemacht.

Preis:   1.990,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

  • In Zusammenarbeit mit dem Hotel wurde ein Sicherheitskonzept besprochen, so dass alle Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können.
  • Im Preis enthalten sind: Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, 2x Mittagessen, 1x Abendessen, Tagungsgetränke tagsüber im Seminarraum und 2x Kaffeepausen je Seminartag.
  • Das zweitägige Seminar wird von drei erfahrenen Führungskräften (m/w) als Referenten begleitet. Alle Referenten habe einen militärischen Background. Die beiden Hauptreferenten sind aktive, erfahrene Offiziere (m/w) im Generalstabsdienst der Bundeswehr, die für einen spannenden Austausch und einen anregenden Perspektivwechsel stehen.
  • Zur Vereinfachung Ihrer Administration buchen wir auf Wunsch für Sie gerne direkt beide Übernachtungen mit Frühstück im Tagungshotel direkt nach Ihrer Anmeldung.
  • Zum Erhalt einer Seminarbescheinigung ist die Teilnahme für die komplette Dauer des Seminars verpflichtend.
  • Die Rechnungsstellung erfolgt nach Ihrer Buchung, das Zahlungsziel ist 10 Tage vor Seminarbeginn.

Rabatt und Stornierung:

  • Bei einer Anmeldung vor dem 14. September gewähren Ihnen einen Frühbucher-Rabatt von 300,00 EURO.
  • Bei einer Stornierung Ihre Buchung bis 7 Kalendertage vor dem Seminar-/Workshop Termin fällt eine Stornogebühr i.H.v. 50% des vereinbarten Buchungspreises an.
  • Bei weniger als 7 Kalendertagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr i.H.v. 75% des vereinbarten Buchungspreises an.
  • Sollte das Seminar aufgrund von rechtlichen Vorgaben in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) nicht stattfinden können, erstatten wir Ihnen den bereits bezahlten Seminarpreis zu 100% zurück oder bieten Ihnen einen Ersatztermin an. Darüberhinausgehende Schadenersatzansprüche an FACE TO FACE CONSULTING GmbH sind ausgeschlossen.
Kontakt:
Gerne können Sie mit uns für Fragen auch direkt in Kontakt treten.
  • Telefon: 089-57869717

Buchung

Entweder über den Link oben in Xing (Mitgliedschaft in Xing vorausgesetzt) oder über direkt diese Beschreibung mit Anmeldeformular 196 1963193 pdf icon icon pdf download

Programm

Wir vermitteln allen Teilnehmenden eine ganzheitliche Führungskonzeption. Kommunikationsverhalten steht hierbei in einem besonderen Fokus, Vertrauen im Mittelpunkt.

Inhalt des Seminars:
  • Darstellung der historischen Entwicklung von Führung in den Streitkräften als eine Organisation, die seit mehreren hundert Jahren Führung analysiert und diese kontinuierlich weiterentwickelt
  • Aktive Beratung
    Wie nutze ich die Chance und meistere die Herausforderung, sich beraten zu lassen, Beratung einzufordern und selbst zu beraten, um das Potenzial des Unternehmens auszuschöpfen?

  • Strukturierte Gedankenführung, Kommunikation und Entscheidungsvorbereitung / „Dreiklang“
    Wie kann es mit einfachen Mitteln gelingen, im gesamten Unternehmen eine einheitliche, strukturierte Gedankenführung sicherzustellen, die sich auch im Kommunikationsverhalten des Unternehmens niederschlägt und gleichzeitig wertvolles Mittel der zeitgerechten und optimierten Entscheidungsfindung ist? Wie gelingt es mir, durch eine strukturierte Gedankenführung eine innovationsfreundliche Organisation zu entwickeln?
  • „Führen mit Auftrag“ – Grundelement einer agilen Organisation
    Wie fördere ich die Initiative, Eigenständigkeit und Kreativität meiner Mitarbeiter? Wie reduziere ich Absicherungsdenken? Im Kern – wie fördere ich Agilität im Unternehmen?
  • Führungsprozess
    Wie kann ich durch einen standardisierten Regelkreis der Problemlösung und Auftragsbearbeitung Missverständnisse durch ebenengerechte Kommunikation reduzieren und ein ganzheitliches Verständnis für die gemeinsame Aufgabenbewältigung fördern?
  • Vertrauensentwicklung und werteorientierte Führung
    Wie kann ich Vertrauen als notwendige Grundlage der Führung entwickeln und welchen Stellenwert hat Werteorientierung für einen nachhaltigen Führungserfolg?
  • Alle Elemente als Teil einer Führungskonzeption im Verständnis „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“
  • Übung zur strukturierten Entscheidungsvorbereitung inkl. Auswertung des Auftrages mit Entscheidungsvorschlag
  • Darauf aufbauende Übung zur Umsetzung des Entscheidungsvorschlages zur ebenengerechten Kommunikation inkl. Formulierung einer Absicht
  • Beide Übungen in zwei Gruppen durch je einen Trainer begleitet, Arbeitsergebnisse werden jeweils der anderen Gruppe vorgestellt und gemeinsam analysiert

Standortinformationen

Sheraton München Westpark Hotel

Land
Deutschland
Bundesland
Bayern
Stadt
80339 München
Straße
Garmischer Straße 2

Suchen und Finden

Kontakt

Verbund beratender Unternehmer e.V.
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
Telefon: +49 228 966985-19
E-Mail: vorstand(at)vbu-berater.de
>> Zum Kontaktformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.