Digitalgipfel 2018 - Wirtschaft 4.0 BW

Am 05.02.2018 fand in der Carl Benz Arena in Stuttgart der Digitalgipfel 2018 statt, den das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg veranstaltete. Ann-Katrin Hardenberg und Martin Auer informierten sich für den VBU Verbund beratender Unternehmer über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Digitalisierung und digitale Transformation in Baden-Württemberg.

Neben der Vorstellung des Monitoring-Reports Wirtschaft DIGITAL Baden-Württemberg stand der Erfahrungsbericht baden-württembergischer Unternehmerinnen und Unternehmer im Mittelpunkt der Veranstaltung. Hier wurde sehr schnell deutlich wie umfangreich und vielfältig das Thema Digitalisierung ist. Besonders auffällig war, wie unterschiedlich das Verständnis über diesen Themenkomplex bei den einzelnen Unternehmen ist.

Digitalisierung etablierter Geschäftsmodelle und die Schaffung digitaler Geschäftsmodelle, die ohne die technischen Entwicklungen der letzten Jahre nicht möglich gewesen wären, stehen nebeneinander und das Auditorium konnte einen großartigen Eindruck über die individuellen Herangehensweise der präsentierenden Unternehmerinnen und Unternehmer gewinnen.

Ann-Katrin Hardenberg sah aus Sicht des VBU Verbund beratender Unternehmer ihre Einschätzung bestätigt, die sie in ihrer Beratungspraxis gewonnen hat: Unternehmer brauchen qualifizierte Begleiter, die sie nicht in erster Line in technischer Hinsicht, sondern in der prozessualen Herangehensweise unterstützen, aber gleichzeitig auch nie das Gesamtbild aus dem Blick verlieren. Diese Anforderung lies sich auch den Berichten der Unternehmerschaft entnehmen. Diese vertraten die Meinung, dass es zwar viele Berater gäbe, doch die meisten von ihnen den Bezug zu den Geschäftsmodellen der Unternehmen missen lassen würden.

Einigkeit bestand bei den Unternehmerinnen und Unternehmern in der Fürsorge für ihre Belegschaften. Kommunikation in Zeiten der Veränderung ist das A und O, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rechtzeitig zu informieren und auf den Weg der Veränderung mitzunehmen. Angst um Arbeitsplätze haben die Unternehmen nicht. Es gibt genug zu tun - in den Bereichen, die nicht digitalisiert werden können. Dazu wurde explizit der Kreativ- und Designbereich genannt.

Der VBU Verbund beratender Unternehmer berät mittelständische Unternehmen rund um die digitale Transformation. Martin Auer als Vorsitzender des Vorstandes verweist hier insbesondere auf den ganzheitlichen Beratungsansatz, der alle wesentlichen Auswirkungen und Folgen einer Veränderung im Vorfeld zu erfassen und zu berücksichtigen. Hierin besteht die Stärke des VBU, der auf die Expertise von rund 60 aktiven VBU-Partnerinnen und Partner zurückgreifen und so seinen Kunden exzellente Beratungsergebnisse und eine konsequente Umsetzung bieten kann.

www.vbu-berater.de

www.wirtschaft-digital-bw.de

Digitalgipfel 2018 2

Suche

Kontakt

Verbund beratender Unternehmer e.V.
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
Telefon: +49 228 966985-19
E-Mail: vorstand(at)vbu-berater.de
>> Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen